Schlagwort-Archive: Energie

Manupathie

Die Manupathie ist ein auf energetischer Grundlage basierendes, alternativmedizinisches Behandlungsverfahren. Schwerpunkte der Behandlung sind die Beschwerden im Bewegungsapparat.

Der Sinn der Behandlung liegt in der Umstellung der fehlerhaften Statik der Wirbelsäule und des Beckens. Keinerlei Kraft oder Gewalt wird dabei eingesetzt. Der Körper wird mit Hilfe der Therapeutin in die Lage versetzt, diese rein mechanische Arbeit durchzuführen. Die Behandlung der Manupathie greift deshalb tief, jedoch ohne Nebenwirkungen, in das körperliche Geschehen ein und regt den Körper somit zur Selbstheilung an.

Ziel der Manupathie:

  • Den Patienten möglichst schnell und nachhaltig vom Schmerz befreien.
  • Den Stress, welcher auf den ganzen Körper wirkt, eliminieren, um eine dauerhafte Genesung einzuleiten.

Wann kann die Manupathie angewendet werden?

Bei chronischen Schmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Schwindelanfälle, chronischen Nasen-Nebenhöhlenentzündungen, Krankheiten des Verdauungsapparates, Arthrose, Schulter- und Nackenschmerzen, Beschwerden im Bereich des Kreuzbeines und des Steissbeines, Bandscheibenschäden, usw.

Vom Säugling bis zum Senior kann jeder mit dieser sanften Therapie behandelt werden. Die Manupathie unterliegt keiner Altersbeschränkung. Jedoch unterscheiden sich die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen je nach Alter des Klienten (je jünger der Mensch, desto geringer kann der Behandlungsabstand sein).

Manupathie weiterlesen